• +49 (0)30 2345 7077   Mo–Fr von 10–18Uhr
Specialized Turbo Como 5.0 Low Entry, white 48 cm | 2018

Artikelnummer: A15901 - 46331
MPN: 904183104
EAN: 888818320141

SR Suntour NCX E25, Shimano XT, 250W Motor, 504Wh

Kategorie: E-Bikes, Pedelecs & Elektro-Fahrräder


3.499,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 3.499,00 €
momentan nicht verfügbar



Bei der Entwicklung des Como hatten Fahrkomfort und einfaches Handling oberste Priorität. Dabei macht es beim entspannten Fahren durch die Stadt oder über Land dank des integrierten Designs stets eine gute Figur.

Um dies zu erfüllen, bietet der formschöne Aluminium-Rahmen die sogenannte "Ground Control" Geometrie, die das Aufsteigen, Anhalten und Absteigen sehr einfach gestaltet. Der Rahmen-Durchstieg ist extra niedrig gehalten und selbst aus der normalen Sitzposition heraus ist der Boden mit den Füßen bequem zu erreichen.

Die Integration beginnt beim neuen Turbo 1.2 Motor, der unauffällig im Rahmen sitzt und durch seinen internen Riemenantrieb leise, vibrationsfrei und geschmeidig Unterstützung bietet. Die Motor-Software ist auf den urbanen Einsatz zugeschnitten, wodurch das Como kontrolliert zu beschleunigen ist, was gerade im Stadtverkehr für viel Sicherheit sorgt. Zudem erzeugt der Motor ganz einfach eine höhere Leistung, wenn mehr Beinkraft ausgeübt wird. Drei Leistungsstufen ermöglichen die Anpassung der Motorkraft an die eigenen Bedürfnisse.

Die hochwertige und bestens geschützte Batterie ist nicht nur vollständig in das Unterrohr integriert, sie sorgt zudem für eine optimale Gewichtsverteilung. Obendrein ist sie leicht zu entnehmen und intern wie extern aufladbar. Die Leistung lässt sich schnell und komfortabel über den Lenker-Remote in drei Stufen variieren, eine Schiebehilfe ist ebenso aktivierbar.

Das gut ablesbare, 2.2" Zoll große Display gibt Auskunft über alle wichtigen Fahrdaten. Es lässt sich leicht abnehmen und anbringen, ist entspiegelt und lädt über einen Micro USB Port bei Bedarf mobile Endgeräte. Doch das ist nicht alles. Lade dir die Mission Control App* (iOS oder Android) herunter, um detailliertere Angaben zu sehen, die Motorcharakteristik zu individualisieren oder weitere Einstellungen vorzunehmen.

Bei der Ausstattung punktet das Como durch hochwertige Shimano XT/SLX Komponenten und hydraulischen Scheibenbremsen mit Zuverlässigkeit und hoher Bedienfreundlichkeit. Die Alltags-Ausstattung mit Schutzblech, Gepäckträger und formschön integrierter Beleuchtung rundet das Como zum idealen Begleiter für das ganze Jahr ab.

Der stabile, dennoch leichte Aluminium-Rahmen nimmt nicht nur Motor wie Batterie formschön auf, er schafft zudem eine entspannte Sitzposition mit einfachem Kontakt der Füße zum Boden. Der Motor des Vado ist vollständig in den Rahmen integriert, wo er für mühelose Fortbewegung sorgt. Software und Ansprechverhalten des Motors sind auf den City-Einsatz abgestimmt. Dazu misst die custom Software ständig deine Pedalierkraft, damit ein spezieller Algorithmus deine Leistung gezielt ergänzen kann. Je mehr Kraft du investierst, desto mehr Unterstützung bekommst du. Da wir im Motor einen Zahnriemen statt einer Kette verwenden, arbeitet dieser sehr leise und praktisch vibrationsfrei. Die custom Li-Ion Batterie mit 504 Wh ist stilvoll in den Rahmen integriert, lässt sich intern wie extern laden und mit einem Schlüssel absperren bzw. einfach entnehmen. Die Batterie versorgt nicht nur den Motor effizient mit Energie, sie kommuniziert ebenso mit dem Display, verfügt über Ladestands-LEDs und Flaschenhalter-Gewinde.


Akku:Specialized U1-504, On/Off button, state of charge display, 504Wh
Scheinwerfer:Aspheric Lens technology, alloy housing, 300 Lumen output, stem-mount, 6V
Bereifung:Nimbus Armadillo Reflect, 700x45mm, 60 TPI
Felgen:700C disc, 28h, double-wall
Gabel:SR Suntour NCX E25, 50mm of travel, steel steerer, 15mm thru-axle
Gepäckträger:Specialized Turbo rack, Racktime-accessories-compatible
Hinterradbremse:Shimano BR-MT500 hydraulic disc, 160mm
Hinterradnabe:Specialized, sealed cartridge bearings, 12x148mm thru-axle, 28h
Kassette:Shimano SLX, 11-speed, 11-42t
Kette:Shimano HG601, 11-speed
Kettenblatt:40T, BCD: 104, single Xsync style 10-/11-speed
Kurbelgarnitur:Custom alloy crankarms
Ladegerät:Custom charger, 42V4A with Rosenberger plug
Lenker:Specialized, alloy, 30-degree backsweep, 26mm rise, 680mm width, 31.8mm
Motor:Specialized 1.2, Custom Rx Street-tuned motor, 250W Nominal
Pedale:Specialized Commuter w/ grip tape & reflectors
Rahmen:Turbo Como Low-Entry aluminum frame with bottom bracket motor mount, fully integrated lockable down tube battery, internal cable routing, fender/rack mounts, smooth welds, Ground Control geometry
Schalthebel:Shimano SLX, 11-speed
Schaltwerk:Shimano XT, Shadow Plus, GS cage, 11-speed
Schläuche:700C, 40mm Presta valve
Schutzbleche:Specialized DRYTECH fenders, 52mm width, aluminum fenderstays
Vorderradbremse:Shimano BR-MT500 hydraulic disc, 180mm
Vorderradnabe:Alloy front hub disc, sealed bearings, 15mm thru-axle (axle not included), 32H

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Specialized E-Bike für kleinere Frauen

Ich bin mit 168cm eine etwas kleinere Person und habe mit dem Specialized Turbo Como dank "Low Entry" genau das Bike gefunden, das ich schon lange gesucht habe. Es ist zwar etwas teurer als andere E-Bikes aber das lohnt sich auch in der Praxis.

.,20.07.2018
Einträge gesamt: 2
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Endlich Rückenwind

Ich habe viel vom Brose-Antrieb gelesen und habe das Bike nach einer Probefahrt auch gekauft. Sehr freundliche Beratung, sodaß auch ich mit wenig Technikverständnis alles verstanden habe. Und das Rad fährt sich so toll!

.,22.07.2018
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Ein echt schönes, weißes E-Bike

Das Specialized Turbo Como habe ich hier aufgrund einer sehr freundlichen und ausführlichen Beratung gekauft. Das Servicepaket der Radwelt gibts hier übrigens gratis dazu. Dafür bezahlt man bei anderen Anbietern überall extra.

.,23.07.2018
Einträge gesamt: 2